Für Unternehmen

Für Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, junge Fachkräfte und geeignete Auszubildende zu finden. Sie sind darauf angewiesen, erfahrene ältere Fachkräfte möglichst lange im Unternehmen zu halten. Das erfordert Bedingungen, die die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter fördert.


Wissen Sie ob und welche Mitarbeiter Angehörigenpflege leisten?

Sich gleichzeitig im Beruf voll einzubringen und familiären Verpflichtungen gerecht zu werden, ist häufig ein Spagat. Während Arbeitgeber in der Regel wissen, welche Mitarbeiter sich neben dem Beruf um Kinder kümmern, ist häufig nicht bekannt, wer nach der Arbeit seine Eltern oder Großeltern pflegt. Die körperlichen und psychischen Belastungen, die mit Pflege einhergehen, können aber auf das Unternehmen zurückwirken.


Gelingende Vereinbarkeit zahlt sich aus

Eine Studie im Auftrag der Volkswagen Stiftung beziffert die vermeidbaren Mehrkosten einer nicht gelingenden Vereinbarkeit mit rund 14.000,-€ jährlich pro Beschäftigtem mit Pflegeaufgaben. Zentrale Kostentreiber sind Fehlzeiten sowie die Anwesenheit trotz Krankheit, die zu geringerer Leistung und einem höheren Unfallrisiko führt. Im schlimmsten Fall ziehen sich Arbeitnehmer völlig aus dem Berufsleben zurück. Ihr Wissen verlässt das Unternehmen oft mit ihnen – Folgekosten sind die Folge.

Außerdem spielt im Wettbewerb um Fachkräfte die Attraktivität eines Arbeitgebers eine immer größere Rolle – eine immer wichtigere Stellgröße ist die Vereinbarkeit von Beruf und familiären Anforderungen.

Das Thema “Beruf und Pflege” ist bei Ihnen nicht aktuell?

Prüfen Sie es mit unserem Kurztest. Über 150 KMU haben bereits teilgenommen und bei der Mehrheit hat sich das Gegenteil herausgestellt.

Richtig in Vereinbarkeit investieren:

Wir unterstützen Sie in dem wir unsere Angebote auf Ihren tatsächlichen Bedarf anpassen – das gesamte Projekt ist kostenfrei.

Unsere Angebote für Sie:

+Machen Sie den ersten Schritt mit unserem Kurztest
…und prüfen Sie anhand von 15 Fragen erste Informationen zum aktuellen und zukünftigen Vereinbarkeitsbedarf hinsichtlich „Beruf und Pflege“.
+Interview und Mitarbeiterbeteiligung

Wir führen ein Gespräch mit der Geschäftsführung zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege in Ihrem Unternehmen. Weiterhin besteht die Möglichkeit zusammen mit den Beschäftigten weiterführende Analysen durchzuführen. Wir haben dafür Kernthemen identifiziert; weitere Themen können nach Absprache integriert werden:

  • Wie nehmen die Mitarbeiter die bestehenden Vereinbarkeitslösungen an?
  • Sind die Lösungen unter den Mitarbeitern bekannt?
  • Gibt es durch Ausfälle der Mitarbeiter Störungen in den Arbeitsabläufen?
  • Fördert das Klima im Unternehmen und unter den Mitarbeitern die Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Anforderungen?

So werden nicht nur offene Fragen geklärt, die für die Ermittlung von relevanten Vereinbarkeitslösungen wichtig sind. Zusätzlich werden die Mitarbeiter für das Thema sensibilisiert.

+Workshops

Wir entwickeln gemeinsam – mit Ihnen und/oder betroffenen Mitarbeitern passgenaue Lösungen. So wird verhindert, dass Sie in Maßnahmen investieren, die suboptimal sind. Positive Effekte sind dabei:

  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf und allen familiären Verpflichtungen – Belastungen von familiärer Seite werden minimiert – die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter wird erhalten – gleichsam auch die Gesundheit.
  • Die Bindung an Ihr Unternehmen und die Attraktivität als Arbeitgeber wird erhöht – umgangen wird die kostenintensive Personalakquise
  • Positive Effekte auf die Motivation ihrer Mitarbeiter sind wahrscheinlich.
  • Insgesamt werden die Mitarbeiter darin bestärkt, Probleme anzusprechen.

Der Umfang der Workshops richtet sich nach ihren Erfordernissen.

+Die Toolbox für Vereinbarkeitslösungen - ein nachhaltiger Gewinn für Ihr Unternehmen

Wir recherchieren und bewerten vorhandene Lösungsansätze, arbeiten mit Fallbeispielen und kombinieren sie mit den in den Workshops entwickelten Maßnahmen. Dabei handelt es sich zusätzlich zu pflegerelevantem Input um ganz verschiedene Lösungen für eine bessere Vereinbarkeit.

Damit können wir Ihnen langfristig eine Toolbox bereitstellen, mit deren Hilfe sie auf neue Herausforderungen reagieren können.

Sie möchten etwas für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter tun?

Wir unterstützen Sie ohne Mehrkosten. Und dank unserer Toolbox werden Sie nachhaltig gerüstet sein.

Kontaktieren Sie uns.